Zufriedenstellende Leistung im Krombacher Westfalen Cup

Die Mannschaft der SG beim Krombacher Westfalen Cup ü32: v.l. Volker Meinerzhagen, Julian Ziegeweidt, Patrick Bartscher, Oliver Bieker, Greku Sukri, Christian Beekhuis, Alexander Ziegeweidt, Christian Haas, Peter Andonov

Am gestrigen Tag durfte sich de Mannschaft der SG sich im Krombacher Westfalencup beim Kleinfeldturmier mit weiteren 23 qualifizierten Mannschaften aus Westfalen messen. In der Gruppe C trafen unsere Jungs zunächst auf den SC Oberspockhövel. Nach einem schnellen 2.0 Rückstand konnte unsere SG noch einmal auf 2:1 verkürzen, was jedoch nicht mehr für einen Punktegewinn im ersten Spiel reichte.

Auch im zweiten Spiel gegen Preußen TV Werl sahen unsere Jungs nicht besonders suverän aus und beendeten die Partie mit einer bitteren 4:0 Niederlage. Nach dem sich Alexander Ziegeweidt verletzt hatte musste die SG umdisponieren. Peter Andonov wurde aufs Feld geschickt und Alexander Ziegeweidt übernahm seinen Posten im Tor. Das war der Punkt der Wende!

Im dritten Gruppenspiel gegen SV Germania Stripe drehte die Truppe und erspielte sich mit 2 Toren ein 2:2. In diesem Spiel war jedoch noch Luft nach oben und klare Chancen wurden vergeben. Am ende blieb der erste Punkt für die SG. Doch damit noch nicht genug, denn in den beiden letzten Spielen ging es gegen die vermeintlichen Favoriten der Gruppe C.

So startete die SG gegen Teutonia SuS Waltrop in einem defensiven System. Wie sich heraus stellte mit der richtigen Einstellung. So konnte in einer Kontersituation der entscheidende 1:0 Treffer gesetzt werden. So waren die nächsten 3 Punkte eingefahren.

Im letzten spiel musste man gegen den VfB Fabbenstedt ran. Auch hier konnte zunächst die SG in Führung gehen. Nach dem diese nicht ausgebaut wurde trotz 100% Chancen, bestrafte der Gegner dies mit dem 1:1. Im Anschluss hatten diverse Spieler der SG weitere Punkte auf dem „Schlappen“, doch wagten es sich nicht die Treffer in Punkte umzusetzen. Somit endete das Turnier für unsere Jungs mit 5 Punkten. Durch die 4 Punkte aus den letzte beiden Spielern hatten die Jungs die Gruppe noch einmal ordentlich durchgemischt, so das die Teutonia SuS Waltrop und der SC Oberspockhövel sich für die weiteren Runden qualifizierten. Final gewann der TuS Dornberg 02 das Turnier in diesem Jahr.

Was unsere Jungs angeht, so waren sich alle einig das es ein schöner Turniertag war und sollte man nochmal in die Situation kommen und teilnehmen dürfen, mit kleineren Modifikationen an der Mannschaft, noch mehr Punkte drin sind.

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ü32 siegt im Kreispokal – heute steht Westfalenpokal an

Ein würdiges Spiel bestritten am vergangenen Samstag die SG Drolshagen/Hützemert gegen die Elf des VfR Rüblinghausen. Bei hohen Temperaturen, hitzigen Gefechten und mehr als 100 Zuschauern konnte sich die SG final mit einem 3:0 Sieg durchsetzen. Durch die Tore von Marco Vitale, Dennis Krämer und Andre Schürholz haben sich die Recken für den heutigen Westfalenpokal in Kaiserau qualifiziert. Gegen 9 Uhr heißt es abfahrt. Wir wünschen dem Team viel Erfolg!

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Finale an der Eulenbuche!

Am kommenden Samstag den 29.06.2019 heißt es an der Eulenbuche: FINALE!

Hier lassn die SG Drolshagen/Hützemert und der VfR Rüblinghausen ab 17:00 Uhr das Leder rollen. Ziel ist den diesjährigen Kreispokalsieger (ü32) ausfindig zu machen.

Bei voraussichtlich gutem Wetter freuen sich die Mannschaften auf eine rege Zuschauerbeteiligung. Dabei ist für das Leibliche Wohl bestens gesorgt.

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Hützemerter SV bei Amazon Smile

Wir sind nun auf Amazon Smile gelistet:
https://smile.amazon.de/ch/338-597-40031
Einfach den Hützemerter SV als begünstigte Organisation auswählen und Amazon schreibt 0,5% der Einkaufssummen als Unterstützung dem Verein gut. Also Einkaufen und gutes tuen 🙃✌

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Spasic übernimmt die Reserve der SG Hützemert/Schreibershof – Özcan Yildirim wird Co-Trainer

Die SG ist auf der Nachfolger-Suche für den scheidenden Oliver Bieker fündig geworden und hat mit Bogdan Spasic einen im Kreis Olpe namhaften Trainer für ihre Reserve verpflichtet. Der ehemalige Stürmer des VSV Wenden und der SpVg Olpe ist derzeit noch bei der SG Wiedenest/Othetal aktiv und wird von Özcan Yildirim als Co-Trainer unterstützt. Yildirim ist bereits seit über einem Jahrzehnt beim Hützemerter SV und kennt den Verein und seine Strukturen bestens. Nach seiner aktiven Karriere, spielte er zuletzt noch in der ü32. Während der 34 jährige Spasic noch die eigenen Schuhe schnüren wird, unterstützt ihn Yildirim von der Seitenlinie.

„Beide sind sehr engagiert in der Kaderplanung und haben gute Kontakte in den Oberbergischen Kreis. Davon erhoffen wir uns noch den ein oder anderen Neuzugang, um im nächsten Jahr einen Sprung in der Tabelle zu machen. Zusätzlich hat mit Robin Rohr vom SC Bleche/Germinghausen bereits ein pfeilschneller Stürmer zugesagt, der in der kommenden Saison Max Fahrenkrog (Wechsel zur SpVg Iseringhausen) ersetzen wird“ so Philipp Waitek, Geschäftsführer der Abteilung Fußball.


Daniel Ortmann (Abteilungsleiter Fußball), Bogdan Spasic, Özcan Yildirim, Roman Kreis (Kassierer)
Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pilates startet wieder!

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Abteilung Tennis lädt ein

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorstand des Hützemerter SV bleibt konstant

Beim Hützemerter Sportverein wurden alle Mitgliederversammlungen durchgeführt. Fazit ist ein sehr positives. Den Start machte die Abteilung Turnen und Breitensport schon am 19.02.2019. Das letzte Jahr der Abteilung stand im Zeichen der Verschmelzung mit dem TV Wegeringhausen, der zum 01.01.2019 vollzogen wurde. Neben den regelmäßigen Abstimmungsterminen zur Verschmelzung begingen die Turner zudem noch Ihr 40-jähriges Abteilungsbestehen und feierten dies am 14.Okober 2018 im Haus Wigger mit einem zünftigen Frühshoppen. In den Wahlen auf der Abteilungsversammlung wurden Sandra Würde als stellvertretende Abteilungsleiterin, Anja Wigger als Schriftführerin wiedergewählt. Für die ausscheidende Hiltrud Lütticke konnte Judith Bieker gewonnen werden. Komplettiert wird der Vorstand durch die neu gewählten Beisitzer Marina Bieker, Lena Venhaus und Janina Stahlhacke.

Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport: (v.l. Sandra Würde, Martina Bieker, Lena Venhaus, Anja Wigger, Sandy Halbfas-Alterauge, Judith Bieker, Nicole Kristes, Janina Stahlhacke, Marion Weuste

Am 09.03.2019 trafen sich die Mitglieder der Abteilung Fußball zur Versammlung. Hier wurden die sportlichen Erfolge und Ergebnisse vorgestellt, so wie die Arbeit in der SG Hützemert/Schreibershof weiter ausgebaut. Zudem wurde die Lage des Jugendfußballs erörtert. Im Vorstand wurden Abteilungsleiter Daniel Ortmann. Geschäftsführer Philipp Waitek, Beitrat Frank Scheibe und Beirat Simon Kreis in ihren Ämtern für zwei weitere Jahre bestätigt werden. Zudem konnten mit Markus Feldmann und Holger Lütticke zwei neue alte Mitstreiter gewonnen werden.

Daniel Halbfas-Alterauge (r.) überreicht seinen Vorgänger ein Präsent des Vorstands

Als letzte Abteilung trafen sich die Tennisspieler am 16.03.2019. Neben den erheblichen arbeiten an der Tennisanlage wurde auch der Erfolg der Tennis ü40 Mannschaft gerühmt. In der Versammlung wurde zudem eine Änderung der Beiträge abgestimmt. Einer der einschneidendsten Themen fand bei den Wahlen statt. Hier stand der zweite Vorsitzende Ulrich Hilchenbach nach über dreißig Jahren nicht mehr zur Verfügung. „Wir wollen einen Generationswechsel in der Abteilung vorantreiben und dann ist es Zeit, dass die Aufgabe auch jemand jüngeres übernimmt.“ Jemand jüngeres ist in diesem Fall Daniel Halbfas-Alterauge der nun als stellvertretender Abteilungsleiter fungiert. Neben Ihm konnten Sportwart Günter Willikonsky und Beisitzerin Anne Hellendrung erneut bestätigt werden. Ulrich Hilchenbach wurde vom Vorstand mit einem Präsent und unter Applaus verabschiedet.

Versammlung des Hützemerter SV

Am 23.03.2019 traf sich dann der Verein mit Mitgliedern aus allen Abteilungen zur Mitgliederversammlung des Vereins. Hier Zeigten die Abteilungsleiter Dirk Laube und Daniel Ortmann, sowie Abteilungsleiterin Sandy Halbfas-Alterauge der Versammlung nochmal die Aktivitäten in den Abteilungen der Versammlung auf. Im Geschäftsbericht lud Julian Ziegeweidt auf eine kleine Reise durch 2018 und den Verein ein. Neben den überregionalen Schlagzeilen gab es auch vereinsinterne Schlagzeilen der einzelnen Abteilungen. Ziegeweidt hob besonders noch einmal die erbrachten Leistungen des Trainers Frank Hupertz hervor, der den Verein nach 9 Jahren in Richtung Heimatverein SpVg. Iseringhausen verlässt. Neben Ihm bedankte er sich auch bei Jürgen Hundt der in der Saison den Verein schon auf eigenen Wunsch in Richtung LOK verlassen hatte. Auch zeigte Julian Ziegeweidt noch einmal die Ehrungen von Thomas Kreis durch den Verband und von Sandra Würde, Marion Weuste, Hiltrud Lütticke, Eva-Maria Rüsche und Magret Hilchenbach durch den Siegerlandturngau auf der Weihnachtsfeier des Vereins auf. Die Mitgliederzahlen konnte er mit einem Positiven Trend auf 585 betiteln.

Im Kassenbericht stellte Anja Hardenacke die Zahlen von 2018 vor, so wie den Haushaltsplan für 2019. Der Verein konnte in 2018 wieder mit einem plus abschließen und auch der Kunstrasenkredit befindet sich in der letzten Rate. Auf Basis des Haushaltsplans konnte aufgezeigt werden, dass der Verein sich auf einem Soliden Fundament befindet und kostenneutral aufgestellt ist. Nach der Entlastung des Vorstandes standen die Wahlen auf der Agenda. Hier konnte Julian Ziegeweidt als Vorsitzender, Anja Hardenacke als Kassiererin und Martina Weuste als Jugendobfrau in Ihren Ämtern für zwei weitere Jahre bestätigt werden. Als neuer Kassenprüfer für die ausscheidende Jana Huckestein wurde Kai Bieker von der Versammlung benannt.

Im nächsten Tagesordnungspunkt ging es etwas trockener zu. So wurde der Versammlung eine Satzungsänderung vorgestellt, die im Wesentlichen durch die in 2018 in Kraftgetretene DSGVO, entstanden ist. Die Versammlung stimmte den Änderungen zu.


Vorstand mit den geehrten (v.l.): Julian Ziegeweidt, Anja Hardenacke, Günter Schnüttgen (40), Alfons Theile Schürholz (65), Ulrich Neuenhausen, Rosel Schnüttgen (40), Holger Lütticke (25), Andreas Halbe (50)

Unter dem Punkt HSV Info wurden zunächst die Vereinstreuen Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Holger Lütticke und Thomas Neu geehrt. 40 Jahre im Verein sind Günter und Rosel Schnüttgen und bekamen dafür die Vereinsehrennadel in Silber. Die goldene Ehrennadel des Vereins konnten Andreas Halbe, Rainer Mentzel und Hans-Elmar Wilmes für 50 Jahre Vereinstreue entgegennehmen. Durch 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Karl Heinz Offermann die Ehrenmitgliedschaft im Verein. Zu guter Letzt konnte die eiserne Ehrennadel für 65 Jahre Vereinstreue an Karl-Josef Gipperich, Günter Scholemann, Alfons Theile Schürholz und Alfons Willmes verliehen werden. Neben der Vereinstreuen nutze der Vorstand den Rahmen um auch Günter und Mechtild Scholemann mit einem kleinen Präsent zu Ihrer goldenen Hochzeit zu Gratulieren. Dabei erhielten die Vereinswirte lautstarken Applaus von der Versammlung.

Julian Ziegeweidt (r.) überreicht Mechtild Scholemann ein Präsent zur goldenen Hochzeit

Zum Ende der Versammlung ging Julian Ziegeweidt noch einmal auf die Veranstaltungen Tour Natur und Erntefest ein. Anschließend zeigte er den Status um die Vereinsheimsanierung und die nächsten Schritte auf. Unter Applaus schloss er eine durchgängig positive Mitgliederversammlung.

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jahreshauptversammlung des Hützemerter SV

Hützemert. Nachdem die Abteilungen des Hützemerter Sportvereins ihre Versammlungen durchgeführt haben, folgt am Samstag, dem 23.03.2019, ab 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Vereins. Hierzu lädt der Vorstand alle Mitglieder recht herzlich zum Haus Wigger ein. Inhalt der Versammlung ist u.A. die in den Abteilungen durchgeführten Wahlen rechtskräftig zu bestätigen. Weiterführend stehen die Berichte aus den Abteilungen, der Geschäftsbericht und die Neuwahlen (Vorsitzende/r, Kassierer/in, Jugendobmann/-frau und ein Kassenprüfer/in) auf der Agenda. Auch findet in der Versammlung die Abstimmung über eine Satzungsänderung aufgrund der DSGVO und eine Abstimmung über eine Beitragsanpassung statt. Ehrungen für die treue Mitgliedschaft kommen ebenfalls nicht zu kurz. Unter den Informationen wird die geplante Sanierung des Vereinsheims mit Status und weiterführenden Informationen thematisiert, sowie die erfolgte Verschmelzung mit dem TV Wegeringhausen. Daher freut sich der Vorstand auf eine rege Beteiligung der Mitglieder aller Abteilungen.

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Fußballversammlung bei Hützemerter SV

Hützemert. Am kommenden Samstag, den 09.03.2019 lädt der Hützemerter-Fußball-Vorstand seine Mitglieder ab 19:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Vereinslokal Haus Wigger ein. Auf der Agenda stehen neben den Berichten aus dem Spielbetrieb, der Kasse und der Haushaltsplanung 2019 auch Neuwahlen im Vorstand. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Veröffentlicht unter HSV Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar