2019 geht – 2020 kommt

2019 geht – 2020 kommt

Für den Hützemerter Sportverein geht ein ereignisreiches Jahr mit Höhen und Tiefen zu Ende. Sportliche Erfolge im Bereich Tennis und Fußball konnten verzeichnet werden, der Zusammenschluss mit dem TV Wegeringhausen wurde vollzogen und die Sanierung ließ erste Wellen voraus eilen. Zudem wurde an der Eulenbuche nun auch der FC Olpe heimisch. Nach neun Jahren verließ uns Frank Hupertz als Trainer der ersten Mannschaft, dem Volker March nachfolgte. Bogdan Spasic über nahm als Nachfolger von Oliver Bieker die Reserve und der Verein kann wieder über 600 Mitglieder verzeichnen.

Schlagzeilen 2019 in der lokalen Presse

Diese Erfolge und Erfahrungen wären nicht zustande gekommen ohne die Mitglieder, Übungsleiter, Sportler, Ehrenämtlern, Sponsoren und Gönner. An dieser Stelle wollen wir als Verein allen noch einmal DANKE! sagen und hoffen auf eure Unterstützung in 2020. Basierend auf den Erfolgen und Erfahrungen und mit eurer Unterstützung wollen wir frohen Mutes in das neue Jahrzehnt starten. Wir als Verein setzen dabei auf Euch alle die dem Verein in irgendeiner Weise zur Seite stehen. „Das wenige was du tuen kannst, ist viel…“ (Albert Schweizer) beschreibt genau das was uns 2020 erwartet. Neben der Beitragsstruktur, der Jugendarbeit, der Öffentlichkeitsarbeit wird uns das Konzept „Eulenbuche 2022“ im kommenden Jahr auf trapp halten.

In diesem Sinne wünschen wir euch, euren Familien und Freunden einen guten Start in 2020, viel Erfolg, Glück, Gesundheit und Freude im kommenden Jahr!

WIR SAGEN DANKE – HÜTZEMERTER SPORTVEREIN 1951 E.V.

Julian Ziegeweidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: