Schlagwort-Archiv: Drolshagen

Tour Natur startet wieder am Alten Bahnhof

In Hützemert ist am Sonntag, dem 3. September, wieder richtig was los. So haben es die Hützemerter auf jeden Fall geplant. Und sie haben gut geplant. An diesem Tag ist der Alte Bahnhof ab 10 Uhr DER Treffpunkt für alle Radler. Denn dann kann man sich für die Tour Natur anmelden. Nach dem guten Gelingen in den letzten Jahren sind der Hützemerter SV und der SGV Drolshagen Abteilung Rad heftig mit den Vorbereitungen beschäftigt. Ebenfalls mit im Boot sind der Stadtsportverband, Drolshagen Marketing und die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden.

Startschuss ist dann um 11 Uhr. Die Strecken sind unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst. Neben einer „Jedermann-Runde“ wurde eine „MTB-Runde“ ausgearbeitet. Und natürlich sind auch, wie im letzten Jahr, Strecken für „Läufer“ mit dabei. Die meisten Strecken enden am Wegeringhauser Tunnel, der vor dem Ziel am Hützemerter Bahnhof durchfahren oder durchlaufen werden muss. Ab 15 Uhr ist „Programm“ sowie die Auslosung der großen Tombola vorgesehen.

Anmeldungen zur Tour können auch per Mail an: tour-natur@huetzemerter-sv.de gesendet werden.

Start_Tour_Natur_2016_1

Mitgliederversammlung Abteilung Turnen und Breitensport 2017

Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.):  Marion Weuste, Hiltrud Lütticke, Abteilungsleiterin Sandy Halbfas-Alterauge, Sandra Würde, Nicole Kristes, Anja Wigger
Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.): Marion Weuste, Hiltrud Lütticke, Abteilungsleiterin Sandy Halbfas-Alterauge, Sandra Würde, Nicole Kristes, Anja Wigger

Am Dienstag den 21.02.2017 fand die Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen und Breitensport des Hützemerter SV statt. Kurz nach 19 Uhr eröffnete Abteilungsleiterin Hiltrud Lütticke die Versammlung. Nach einer kurzen Begrüßung wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung 2016 verlesen.

Da es keine Einwände gab, fuhr Hiltrud Lütticke mit Ihrem Bericht zum Jahr 2016 fort. Im Anschluss verlass Marion Weuste den Kassenbericht, zu dem es keine Fragen gab. Die Versammlung erteilte dem Vorstand die Entlastung.

Bei den Neuwahlen standen die stellvertretende Abteilungsleiterin, die Schriftführerin und eine Beisitzerin zur Wahl. Zudem Erklärte Hiltrud Lütticke ihren Rücktritt aus dem Amt der Abteilungsleiterin aus privaten Gründen. Somit kam diese Position als Neubesetzung hinzu. Für Positionen der Abteilungsleiterin stellte sich Sandy Halbfas-Alterauge zur Wahl und wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Für die Positionen der stellvertretenden Abteilungsleiterin und der Schriftführerin stellte sich Sandra Würde und Anja Wigger zur Wiederwahl. Beide wurden Einstimmig bei je einer Enthaltung von der Versammlung bestätigt. Für die verkannte Beisitzer Position stellte sich Hiltrud Lütticke zur Wahl um den Vorstand auch weiterhin unterstützen zu können. Hiltrud Lütticke bedankte sich mit einem Kleinen Präsent für jedes Vorstandsmitglied für die hervorragende Zusammenarbeit. Im Gegenzug Bedankte sich der Vorstand bei Ihr für Ihren jahrelangen Einsatz und Engagement um die Abteilung Turnen mit einem Blumenstrauß und einem Präsent.

Im restlichen Verlauf der Sitzung wurden die anstehenden Termine und allgemeine Themen besprochen. Nach einer knappen Stunde konnte die alte Abteilungsleiterin die Versammlung schließen.

Volksbank Wintercup in Drolshagen – HSV richtet Stadtpokal aus

Freuen sich auf ein Interesantes Turnierwochenende - v.l. Philipp Waitek (Geschäftsführer HSV Fußball), Martina Weuste (Vorsitzende HSV Fußball), Sebastian Bock (Volksbank Drolshagen/Geschäftsführer SSV) und Julian Ziegeweidt (Vorsitzender HSV/2.Vorsitzende SSV)
Freuen sich auf ein Interesantes Turnierwochenende – v.l. Philipp Waitek (Geschäftsführer HSV Fußball), Martina Weuste (Vorsitzende HSV Fußball), Sebastian Bock (Volksbank Drolshagen/Geschäftsführer SSV) und Julian Ziegeweidt (Vorsitzender HSV/2.Vorsitzende SSV)

Anfang Januar ist es wieder soweit. Die drolshagener Fußballvereine messen sich im Volksbank Wintercup. Schon freitags den 13.01.2017 fällt der Startschuss in der Wünne um 18 Uhr mit dem Turnier der Reservemannschaften. Im Modus Jeder gegen Jeden spielen der SC Bleche/Germinghausen II, SpVg Iseringhausen II, SC Drolshagen II & III und Hützemerter SV II um die Teilnahme am Hauptturnier am Folgetag.

Am Samstag den 14.01.2017 treten bereits um 12:30 Uhr die Altherren der Stadtvereine in einem Turnier an. Mit dieser fußballerischen Einstimmung ist der Weg geebnet für das anschließende Hauptturnier der ersten Mannschaften. Die Gruppenauslosung für das Turnier fand am vergangenen Dienstag in der Volksbankfiliale in Drolshagen statt. Am Ende der Ziehung fanden sich der Hützemerter SV, der SC Drolshagen und der SC Bleche/Germinghausen in Gruppe A wieder. Die Gruppe B wird aus dem FC Schreibershof, der SpVg Iseringhausen und dem Sieger des Reserveturniers gestellt. Nach der Gruppenphase finden die Halbfinale und das Finale statt.

„Dieser Modus ermöglicht ein interessantes Turnier mit einem richtigen Finale.“ erklärte Philipp Waitek vom Hützemerter SV, der in diesem Jahr Ausrichter des Turniers ist. Der Kooperationspartner, die Volksbank Drolshagen fördert dabei das Turnier mit insgesamt über 1000 € Preisgeld. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich zudem für das Kreismasters.

Alle Jahre wieder: CATCH N‘ SAVE THE TREE! – Diesen Samstag

Wir beginnen Samstag um 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr mit dem Weihnachtsbaumverkauf bzw. mit dem Zeichnen der Weihnachtsbäume.

Nochmals: „Herzliche Einladung“ zum gemütlichen Beisammensein bei Bier und/oder Glühwein.

Auf Wunsch bzw. nach Absprache werden die Bäume sogar nach Hause geliefert.

Weitere wichtige Informationen sind dem folgenden Plakat zu entnehmen:

CATCH N‘ SAVE THE TREE!

2014 Tour 2

Strecken der Tour Natur

2014 Tour 1Wie schon angekündigt findet am Sonntag den 06.09.2015 die Tour Natur in Drolshagen statt. Ab 10 Uhr finden sich Jung und Alt am Bahnhof in Hützemert ein, um gemeinsam um 11 Uhr zu starten. Die Voranmeldung lohnt sich dabei. Die Anmeldegebühr beträgt bei der Voranmeldung nur 5,-€/Person und 10,-€ / Familie (unabhängig von der Anzahl). Am Tage der Tour beträgt die Anmeldegebühr 7,-€/Person und 14,-€ / Familie. ). In der Gebühr ist die Verpflegung auf den Strecken mit eingeschlossen.

Eine Voranmeldung ist per E-Mail an

tour-natur@huetzemerter-sv.de oder stadtsportverband.drolshagen@web.de

möglich. Ein formloses Schreiben mit Namen und gewünschter Strecke reicht.

Startschuss der Tour ist um 11 Uhr. Die Strecken sind unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst. Neben einer „Familien-Runde“ und einer „Jedermann-Runde“, wurde auch eine „MTB-Runde“ ausgearbeitet. Ganz neu in diesem Jahr: Auch „Fußvolk“ kann mitmachen! Eine „Nodic Walking/Jogging-Runde“ ergänzen die Auswahl. Hier die Stecken als Infoflyer:

Familien-Walking-Jogging-Strecke Tour Natur 2015

Radweg – Überquerung B 55 – Krummer Weg-Stockhagen-Überquerung K 8 – Verbindungsweg K 8 bis Am Sessenhahn – Wörde – Am Schürenfeld-Petersbergstraße – rechts auf Wald-und Forstweg – Sülemicker Straße – Wald- und Forstweg bis Wegeringhausen – Am Sessenhahn-Überquerung B 55 – zum Wiesenthal – Richtung Tunnel/Bahnhof

Jedermann-Strecke Tour Natur 2015

Germinghauser Weg – Alte Dorfstraße – Zum Schlagbaum – Schützenbruch-Wanderparkplatz Heimicke- unter den Fichten – Im Buchhagen- unterm Feuerteich – Listerstraße – Seestraße – Kalberschnacke- Listerrandweg- Wörmge- K38-K13- Abzweig nach Eichhagen – Am Gärk-Eichhagener Straße-Stader Straße – Zur Jugendherberge – Kreuzberg – Ronnewinkel – Radweg bis Eichenermühle- Zum Oberdorf – Radweg bis Drolshagen – Alte Landstraße – Südstraße- Im Kreuzseifen – In der Trift – Benolper Straße – vor der Birke – Wiesenstraße – Verbindungsweg K 8 bis Am Sessenhahn- Blumenweg – Fußweg – Richtung Tunnel/Bahnhof

MTB-Strecke Tour Natur 2015

Talstraße – Waldweg bis Unterm Stucken – Waldweg bis In der Sengenau – Überquerung – Waldweg bis K 16 – Überquerung – Waldweg Ostert- Wörmge – Überquerung- Uelhof- Überquerung Listertalstraße – Nockelberg – Hunswinkel – Querung L 707 – Schürholz – Schützenbruch – Dümpel – Olper Straße – Tunnel – Bahnhof

Walking klein-Wander-Strecke Tour Natur 2015

Radweg – Überquerung B 55 – Krummer Weg-Stockhagen-Überquerung K 8 – Verbindungsweg K 8 bis Am Sessenhahn – rechts auf Wald- und Forstweg bis Wegeringhausen – Richtung Tunnel/Bahnhof

Finanzielle Unterstützung bei Gestaltung des Sportplatzgeländes

v.l.:Fraktionsvorsitzenden Karl Fölting,Vorstandsmitglied Josef Schürholz, Andreas Halbe

Im Rahmen des Meisterschaftsspiels gegen den VSV Wenden erhielt der Hützemerter Sportverein eine großzügige finanzielle Unterstützung für die familienfreundliche Gestaltung seines Sportplatzgeländes. Das Bild zeigt die Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 500,00 € der UCW Drolshagen, durch den Fraktionsvorsitzenden Karl Fölting, und Andreas Halbe für das Spielplatzgelände an das Vorstandsmitglied Josef Schürholz.

 

Julian Ziegeweidt, Geschäftsführer des HSV: „Wir sind sehr froh, dass wir unserem Ruf als familienfreundlicher Verein dank der Hilfe der UCW-Fraktion auch außerhalb des Kunstrasens wieder gerecht werden können.“

 

Bereits vor langer Zeit mussten die Spielgeräte am Rande des Sportplatzes altersbedingt abgebaut werden. Nun haben die Kinder wieder einen Bereich für sich, in dem sie sich unter der Aufsicht ihrer Eltern die Zeit auf der Schaukel und im Sandkasten vertreiben können.

Plakat

1. Oktoberfest in Hützemert

Das alljährliche Kartoffelfest des Hützemerter SV wird in diesem Jahr durch das erste Oktoberfest auf dem Sportplatzgelände an der Eulenbuche abgelöst. Am Dienstag den 02.10.2012 und Mittwoch den 03.10.2012 sind alle Freunde des zünftigen Beisammenseins auf bayrische Art mit typischem Essen, Trinken sowie sportlicher Unterhaltung am Nagelbalken und beim Baumstammsägen herzlich eingeladen.

 

Am Dienstag kommen alle Freunde bayrischer Musik, bei typisch bayrischer Küche mit Haxen und Leberkäse ab 19:00 Uhr auf ihre Kosten. Alle sind aufgefordert, sich „standesgemäß“ zu kleiden, die schönsten Trachten werden an diesem Abend prämiert.

 

Am Mittwoch geht es ab 11:00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen weiter. Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie sind an diesem Tag angesagt. An Sägebock und Nagelbalken sowie beim Bierkrug stemmen können sich die „Großen“ sportlich messen und auf die „Kleinen“ warten Stockbrotbacken und Dosenwerfen. Für das leibliche Wohl ist auch an diesem Tag auf beste bayrische Art gesorgt. Um 15:00 Uhr findet in diesem Rahmen das Pokalspiel der Damenmannschaft des HSV gegen den Landesligisten vom FC Finnentrop statt. Die Mannschaft hofft auf die große Unterstützung der Zuschauer für dieses schwere Spiel.

 

Obwohl der Wettergott für diese Tage viel Sonne verheißt, werden für den Fall, dass es doch den ein oder anderen Regentropfen geben sollte, alle Vorkehrungen getroffen, sodass zwei gemütlichen blauweißen Tagen nach Münchner Vorbild nichts im Wege steht.

 

Der HSV freut sich auf viele Gäste!

 

Laufende Informationen finden Sie in der Rubrik Oktoberfest 2012

Zweite unterliegt Listertal II

In ihrem ersten Testspiel unterlag die Mannschaft von Mario Rüsche dem RSV Listertal II mit 3:0. Trotz des Ergebnisses kämpften die Hützemerter bis zum Schluss. Am kommenden Freitag tritt die Zweite im „kleinen Stadtpokal“ gegen Drolshagen 2, Drolshagen 3 und Bleche-Germinghausen 2 im Tunier an. Dort können sie dann erneut versuchen ihr Spiel zu verbessern.