Saisonabschluss 2021/22

Saisonabschluss 2021/22

Ein schöner Abschluss der Saison!

Die lange Saison 2021/2022 fand am Pfingstmontag ihr Ende und beide Seniorenmannschaften waren ein letztes Mal im Einsatz.

Für die Zweite ging es auswärts nach Elben. Die Erfahrung Naturrasen war für einige Spieler eine ganz Neue, denn der Kader hat sich im Laufe der Saison stark verändert und verjüngt. In der ersten Saisonhälfte hatte die Reserve einen kleinen Kader, dafür aber erfahrene Spieler wie z.B. Alex Ziegeweidt zur Verfügung, die trotz ihres Alters in der Kreisliga D den Unterschied gemacht haben. Mit 18 Punkten war die Hinserie daher den Erwartungen entsprechend erfolgreich. Zur Rückrunde standen dann u.a. Alex Ziegeweidt und Steffen Sauermann nicht mehr zur Verfügung, sodass der Taktgeber im Zentrum und der Knipser nicht 1zu1 ersetzt werden konnten und sich dies auch in den Ergebnissen zeigte.

Die Mannschaft hat sich in den Spielen allerdings nie aufgegeben und die Trainingsbeteiligung hat sich sogar verbessert, sodass positiv auf die nächste Spielzeit geblickt werden kann.

Apropos positiv: wir sind stolz, dass mit Torben Giesler, Sascha Stahl, Justin Knoll, Christopher Frohne (sogar mal wieder ein TW), Jona Kraus, Daniel Schneck und Shqiprim Kerelaj viele einheimische Jungs den Weg zur Reserve gefunden und richtig Bock haben!

Der letzte Spieltag hatte es für die Erste noch einmal in sich, indem der bereits als Absteiger feststehende SSV Elspe mit 9:2 vom Platz gefegt wurde. Zahlen, Daten, Fakten: In der Abschlusstabelle steht die Erste auf dem 4. Platz mit starken 60 Punkten, da Heggen sich im Fernduell ebenfalls durchsetzen konnte (3. Platz, 61 Punkte). Unsere SG stellt die stärkste (!) Offensive der Kreisliga A mit 89 erzielten Treffern, welche sich in der Mannschaft gleichmäßig verteilen. (U.a. Timo Halbe und Abi Krasniqi mit jeweils 16 Toren, Rapha Eich mit 12 Toren, Philipp Glasbrenner 8)

Als Fazit steht eine sehr erfolgreiche Saison zu Buche, in der die selbst gesteckten Ziele erreicht wurden. Mit schlussendlich nur 7 Punkten Abstand auf die Tabellenführer Türk Attendorn und den FC Lennestadt II kann man allerdings auch mit einem Augenzwinkern mutmaßen, was wäre wenn …

… der Saisonauftakt gegen Heggen geglückt wäre

… es im Spiel gegen Türk Attendorn nicht zwei fragliche rote Karten gegeben hätte

… das Spiel im Käfig nicht verloren gegangen wäre

… die 2:1 bzw. 1:0 Führungen gegen KiBo, Lenhausen und LWL II (Endstand jeweils unentschieden) gehalten hätten.

An dieser Stelle auch nochmal einen herzlichen Glückwunsch nach Attendorn zum Aufstieg in die Bezirksliga.

Neben neuen Gesichtern für die Saison 2022/2023 galt es am Montag auch einige Spieler zu verabschieden. Aus der Zweiten wird Florian Töllner seinen Fokus zukünftig auf die Familie und die Vorstandsarbeit legen und die Fußballschuhe sowie den Trainerposten bei der E-Jugend an den Nagel hängen. Das große Engagement bleibt unserer SG daher glücklicherweise in anderer Funktion erhalten.

Bei der Ersten zieht es nach einem Jahr Fabian Schoepe zu Borussia Derschlag. Christian Breiderhoff tritt aufgrund verschiedener Verletzungen zukünftig kürzer. Auch Robert Theile hat ab sofort mehr Zeit für Haus, Hof & Familie und wurde unter großem Applaus verabschiedet. Als langjähriger Führungsspieler und Kapitän der A-Liga Mannschaft hat er die längste Zeit seiner Karriere beim Hützemerter SV bzw. später der SG Hützemert/Schreibershof verbracht, wobei vermutlich seine sportlich erfolgreichsten Jahre beim FC Altenhof mit dem Durchmarsch in die Landesliga waren.

Wir als Vorstand sagen DANKE für euer Engagement, DANKE an die Mannschaften & Trainer im Jugend- und Seniorenbereich, DANKE an die vielen ehrenamtlichen Helfer & Freunde des Vereins und auch DANKE an unsere Vorstandskollegen.

Die anstehende Sommerpause wird zum kurzen Durchschnaufen genutzt, denn es gilt wie immer: nach der Saison ist vor der Saison!

gez.

Daniel Ortmann & Philipp Waitek

Abteilungsleiter & Geschäftsführer Abteilung Fußball