Schlagwort-Archiv: Hützemert

Mitgliederversammlung Abteilung Turnen und Breitensport 2017

Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.):  Marion Weuste, Hiltrud Lütticke, Abteilungsleiterin Sandy Halbfas-Alterauge, Sandra Würde, Nicole Kristes, Anja Wigger
Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.): Marion Weuste, Hiltrud Lütticke, Abteilungsleiterin Sandy Halbfas-Alterauge, Sandra Würde, Nicole Kristes, Anja Wigger

Am Dienstag den 21.02.2017 fand die Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen und Breitensport des Hützemerter SV statt. Kurz nach 19 Uhr eröffnete Abteilungsleiterin Hiltrud Lütticke die Versammlung. Nach einer kurzen Begrüßung wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung 2016 verlesen.

Da es keine Einwände gab, fuhr Hiltrud Lütticke mit Ihrem Bericht zum Jahr 2016 fort. Im Anschluss verlass Marion Weuste den Kassenbericht, zu dem es keine Fragen gab. Die Versammlung erteilte dem Vorstand die Entlastung.

Bei den Neuwahlen standen die stellvertretende Abteilungsleiterin, die Schriftführerin und eine Beisitzerin zur Wahl. Zudem Erklärte Hiltrud Lütticke ihren Rücktritt aus dem Amt der Abteilungsleiterin aus privaten Gründen. Somit kam diese Position als Neubesetzung hinzu. Für Positionen der Abteilungsleiterin stellte sich Sandy Halbfas-Alterauge zur Wahl und wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Für die Positionen der stellvertretenden Abteilungsleiterin und der Schriftführerin stellte sich Sandra Würde und Anja Wigger zur Wiederwahl. Beide wurden Einstimmig bei je einer Enthaltung von der Versammlung bestätigt. Für die verkannte Beisitzer Position stellte sich Hiltrud Lütticke zur Wahl um den Vorstand auch weiterhin unterstützen zu können. Hiltrud Lütticke bedankte sich mit einem Kleinen Präsent für jedes Vorstandsmitglied für die hervorragende Zusammenarbeit. Im Gegenzug Bedankte sich der Vorstand bei Ihr für Ihren jahrelangen Einsatz und Engagement um die Abteilung Turnen mit einem Blumenstrauß und einem Präsent.

Im restlichen Verlauf der Sitzung wurden die anstehenden Termine und allgemeine Themen besprochen. Nach einer knappen Stunde konnte die alte Abteilungsleiterin die Versammlung schließen.

Infoveranstaltung zur geplanten Spielgemeinschaft zwischen Hützemert und Schreibershof

Die Fußball-Abteilung des Hützemerter SV und der FC Schreibershof planen die seit über einem Jahrzehnt bestehende Jugendspielgemeinschaft nun auch auf den Seniorenbereich auszuweiten. Hierzu haben bereits erste Sondierungsgespräche zwischen den beiden Vorständen stattgefunden. Zielsetzung ist hierbei, den aktiven Fußballern langfristig eine gute sportliche Perspektive zu bieten und sich durch den Zusammenschluss auch wirtschaftlich besser aufzustellen. Am Mittwoch, den 15.02.2017 um 20:00 Uhr findet hierzu im Haus Wigger Hützemert eine Informationsveranstaltung statt. Darüber hinaus steht auch der Ausblick auf eine mögliche Gesamtfusion beider Vereine auf der Agenda. Alle interessierten Mitglieder beider Vereine sind herzlich eingeladen.

Volksbank Wintercup in Drolshagen – HSV richtet Stadtpokal aus

Freuen sich auf ein Interesantes Turnierwochenende - v.l. Philipp Waitek (Geschäftsführer HSV Fußball), Martina Weuste (Vorsitzende HSV Fußball), Sebastian Bock (Volksbank Drolshagen/Geschäftsführer SSV) und Julian Ziegeweidt (Vorsitzender HSV/2.Vorsitzende SSV)
Freuen sich auf ein Interesantes Turnierwochenende – v.l. Philipp Waitek (Geschäftsführer HSV Fußball), Martina Weuste (Vorsitzende HSV Fußball), Sebastian Bock (Volksbank Drolshagen/Geschäftsführer SSV) und Julian Ziegeweidt (Vorsitzender HSV/2.Vorsitzende SSV)

Anfang Januar ist es wieder soweit. Die drolshagener Fußballvereine messen sich im Volksbank Wintercup. Schon freitags den 13.01.2017 fällt der Startschuss in der Wünne um 18 Uhr mit dem Turnier der Reservemannschaften. Im Modus Jeder gegen Jeden spielen der SC Bleche/Germinghausen II, SpVg Iseringhausen II, SC Drolshagen II & III und Hützemerter SV II um die Teilnahme am Hauptturnier am Folgetag.

Am Samstag den 14.01.2017 treten bereits um 12:30 Uhr die Altherren der Stadtvereine in einem Turnier an. Mit dieser fußballerischen Einstimmung ist der Weg geebnet für das anschließende Hauptturnier der ersten Mannschaften. Die Gruppenauslosung für das Turnier fand am vergangenen Dienstag in der Volksbankfiliale in Drolshagen statt. Am Ende der Ziehung fanden sich der Hützemerter SV, der SC Drolshagen und der SC Bleche/Germinghausen in Gruppe A wieder. Die Gruppe B wird aus dem FC Schreibershof, der SpVg Iseringhausen und dem Sieger des Reserveturniers gestellt. Nach der Gruppenphase finden die Halbfinale und das Finale statt.

„Dieser Modus ermöglicht ein interessantes Turnier mit einem richtigen Finale.“ erklärte Philipp Waitek vom Hützemerter SV, der in diesem Jahr Ausrichter des Turniers ist. Der Kooperationspartner, die Volksbank Drolshagen fördert dabei das Turnier mit insgesamt über 1000 € Preisgeld. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich zudem für das Kreismasters.

Alle Jahre wieder: CATCH N‘ SAVE THE TREE! – Diesen Samstag

Wir beginnen Samstag um 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr mit dem Weihnachtsbaumverkauf bzw. mit dem Zeichnen der Weihnachtsbäume.

Nochmals: „Herzliche Einladung“ zum gemütlichen Beisammensein bei Bier und/oder Glühwein.

Auf Wunsch bzw. nach Absprache werden die Bäume sogar nach Hause geliefert.

Weitere wichtige Informationen sind dem folgenden Plakat zu entnehmen:

CATCH N‘ SAVE THE TREE!

Mitgliederversammlung Abteilung Turnen und Breitensport 2016

Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.):  Sandra Würde, Abteilungsleiterin Hiltrud Lütticke, Marion Weuste, Sandy Halbfas-Alterauge, Nicole Kristes, Anja Wigger
Abteilungsvorstand Turnen und Breitensport (v.l.): Sandra Würde, Abteilungsleiterin Hiltrud Lütticke, Marion Weuste, Sandy Halbfas-Alterauge, Nicole Kristes, Anja Wigger

Hützemert. Am Dienstag den 23.02.2016 fand die Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen und Breitensport des Hützemerter SV statt. Kurz nach 19 Uhr eröffnete Abteilungsleiterin Hiltrud Lütticke die Versammlung. Nach einer kurzen Begrüßung wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung  2015 verlesen.

 

Da es keine Einwände gab, fuhr Hiltrud Lütticke mit Ihrem Bericht zum Jahr 2015 fort. Leider konnten im Jahr 2015 keine neuen Kurse in der Abteilung etabliert werden. Dies hing maßgeblich mit der Flüchtlingsthematik in der Stadt Drolshagen zusammen. Die Abteilungsleiterin erläuterte, das Zunächst die Halle in Hützemert als Flüchtlingsunterkunft zu Diskussion stand und durch die Belegung der Halle in der Wünne dann letztendlich alle Vereine enger zusammen Rücken mussten, sodass wenig Freiräume für eine neue Entfaltung verblieben.

 

Im Anschluss verlass Marion Weuste den Kassenbericht, zu dem es keine Fragen gab. Die Versammlung erteilte dem Vorstand die Entlastung.

 

Bei den Neuwahlen standen die Abteilungsleiterin, die Kassiererin und eine Beisitzerin zur Wahl. Auf Positionen der Abteilungsleiterin und der Kassiererin stellten sich Hiltrud Lütticke und Marion Weuste zur Wiederwahl. Beide wurden Einstimmig bei je einer Enthaltung von der Versammlung bestätigt. Mariele Wigger stand nach mehrjähriger Unterstützung dem Vorstand als Beisitzerin nicht mehr zur Verfügung. Hiltrud Lütticke bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit und übergab Ihr ein kleines Präsent. In die nun offene Position wurde Nicole Kristes von der Versammlung zur Beisitzerin gewählt.

 

Im restlichen Verlauf der Sitzung wurden die anstehenden Termine und allgemeine Themen besprochen. Nach einer knappen Stunde konnte die neue und alte Abteilungsleiterin die Versammlung schließen.