Zweite startet mit 3 Punkten in die neue Saison

Zweite startet mit 3 Punkten in die neue Saison

Die Zweite (offiziell die Dritte) ist mit einem 3:1 Sieg über den FSV Helden II in die neue Saison gestartet.
Nachdem es in 4 Testspielen teilweise ordentliches Lehrgeld gab, war die Mannschaft von Sebastian Halbe zum ersten Pflichtspiel auf den Punkt da und konnte souverän den ersten Pflichtspielsieg der Saison feiern.

Von Beginn an war unsere Mannschaft spielbestimmend, ohne sich anfangs jedoch klare Torchancen herausspielen zu können.
Anders dann in der 23. Minute, als Özcan Yildirim nach einem Einwurf Steffen Sauermann perfekt in den Lauf bediente und dieser aus spitzem Winkel trocken zum 1:0 einschob.
Gleiches Bild bot sich den trotz des miesen Wetters angereisten Zuschauern auch in Halbzeit 2. (zum Glück musste niemand aufgrund der maximalen Zuschauerkapazität an der Kasse abgewiesen werden)
Trotz Überlegenheit wurde ein Ball nach gegnerischem Eckstoß vor den eigenen Strafraum geklärt, sodass ein abgefälschter Flachschuss durchrutschte und genau im linken Eck einschlug. (58.) Ausgleich und keiner wusste warum …

Nur zwei Minuten später gab es dann die genau richtige Antwort, als sich René Klockner auf rechts durchsetzte, nach innen zog und Kevin Wittkop bediente, der aus 11 Metern nur noch einschieben musste.
Nach vielen weiteren vergebenen Chancen und 3 (!!!) Lattentreffern machte René Klockner schließlich in der 90. Minute den Deckel drauf, indem er den Ball aus 16 Metern flach ins rechte Toreck schob.

Nächste Woche wartet beim Auswärtsspiel die Reserve der SG LOK, welche sich ebenfalls gegen den TSC Olpe II mit 4:0 durchsetzen konnte.

Aufstellung: Müller, Stamm, Bieker, Neumann, Hardenacke, Ziegeweidt, Yildirim (Wittkop), Klockner, Lütticke, Waitek, Sauermann (Becker)