HSV in Feierstimmung

HSV in Feierstimmung

Schritt für Schritt Richtung Jubiläumsfeier – das ist das Motto des Vorstands des Hützemerter Sportvereins seid den vergangenen Tagen. Es wurden Telefonate geführt, Einladungen verschickt und Abstimmungen getroffen, um in kurzer Zeit eine würdige Feier auf die Beine zu stellen.

„So langsam hat sich das Puzzle gelegt.“

Julian Ziegeweidt - Vorsitzender

Im Bereich der Coronaauflagen sind in der Zwischenzeit Neuerungen eingetreten. So reicht es entgegen den ausgehangenen Plakaten aus, wenn die Besucher sich innerhalb der 3-G-Regelung aufhalten. Im Außenbereich besteht nun eine Maskenempfehlung, im Innenbereich darf man sich frei bewegen. So wird die Hürde zum Besuch der Veranstaltung ein wenig reduziert.

Im Vorfeld der Veranstaltung kann eine Eintrittskarte bei den Vorstandsmitgliedern erworben werden. Die dafür gezahlten 10 € ermöglichen die Teilnahme am Grillbuffet. Sollten Besucher jedoch keinen Bedarf am Essen haben, so benötigen Sie keine Karte, sondern halten den kostenlosen Zugang an der Tageskasse. Die Eintrittskarten dienen jedoch nicht nur dem Zugang zum Buffet.

„Der HSV hat Geburtstag und möchte seine Gäste beschenken! Mit Unterstützung der Krombacher Brauerei und unseres Ausrüsters 3F konnten wir in Summe 40 Geschenke für unsere Gäste zusammenstellen. Diese wollen wir unter den Karteninhabern verlosen.“

Julian Ziegeweidt - Vorsitzender

Neben der Verlosung werden im Rahmen des offiziellen Teils die Stadt Drolshagen und der Kreissportbund Grußworte aussprechen. Weiterführend wird ein Teil der 70-jährigen Vereinsgeschichte aufgearbeitet und langjährige Mitglieder geehrt. Zudem werden im Rahmen des Programms auch finanzielle Unterstützungen des Projektes „Eulenbuche 2022“ durch die Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen und Malermeisterbetrieb Hubertus Reuber in Form einer Scheckübergabe bekundet.

„In Summe kann man sich auf ein schönes Programm freuen. Der Abend wird anschließend durch DJ Tamer begleitet, der die Veranstaltung passend untermalen wird“ ergänzt Julian Ziegeweidt. Startschuss ist am Samstag (09.10.2021) ab 15:30 Uhr am und im „Treffpunkt Alter Bahnhof“ in Hützemert.