7 Punkte Sonntag für den HSV

Am gestiegen Spieltag konnte der Hützemerter SV 7 Punkte im Seniorenbereich verbuchen.

Zunächst errang die Reserve einen wichtigen Punkt gegen den RSV Listertal 2. Nach einer anfänglichen 2:0 Führung (Grünewald, Klewes) konnte der RSV in der zweiten halbzeit ausgleichen (Sula, Schulte). Durch einen verwandelten Elfmeter konnte Philipp Waitek die Reserve wieder in Führung bringen, jedoch glich Listertal ebenfalls durch einen Elfmeter aus (Tönjes). So trennten sich die beiden Teams mit einem verdienten 3:3.

Im Anschluss betrat die erste Mannschaft des HSV das grün.  Nach wenigen Minuten zeigte sich, das der HSV die spiel bestimmende Mannschaft war und der SG Albaum/Heinsberg keinen Spielraum ließ. Bis zur Halbzeit führte der HSV bereits mit 3:0 (Laube, Laube, Halbe). Auch in der Zweiten Hälfte ließen die Gastgeben nicht locker und erhöhten auf den Endstand von 7:0 (Theile, Ziegeweidt, Theile, Schürholz).

Als letze mussten die Damen in Gerlingen ran. Details im separaten Bericht.

In der nächsten Woche müssen die Reserve und die erste Mannschaft noch einmal ran. Die Reserve wird zu Gast in Hillmicke sein und die Erste wird zum TOPSPIEL in Rhode erwartet.

Dieser Beitrag wurde unter HSV Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.