Erste mit wichtigem Sieg

SSV Elspe vs. SG Hützemert/Schreibershof 2:5
 
Unsere Erste hat gestern Abend gegen den Gastgeber aus Elspe einen wichtigen Sieg einfahren können, denn trotz des 7. Tabellenplatzes unserer SG, beträgt der Abstand zum Vorletzten aus Elben nur 5 Punkte.
Unsere Jungs starteten dabei offensiv mit hohem Pressing, was einige frühe Ballerorberungen zur Folge hatte. Bereits in der 7. Minute erreichte eine Flanke den im Rückraum wartenden Timo Berg, sodass er aus 10 Metern traf – 1:0.
In der 29. Minute setzte sich Lukas Stahlhacke auf der rechten Seite durch und spielte flach ins Zentrum, wo Timo Halbe nur noch einschieben musste. Nur drei Minuten später gab des die Kopie des 2:0: Stahli setzt sich außen durch, legt quer, Timo sagt Danke – 3:0.
Wenige Minuten später erobert Philipp Glasbrenner den Ball im Zentrum, legt den Ball hoch am Torwart vorbei und vollendet artistisch zum 4:0 (39.).
In der 56. Minute erhöhte Timo Halbe mit seinem Hattrick auf 5:0, nachdem Lukas Stahlhacke den Ball erneut in die Mitte gegeben hatte und er am langen Pfosten wieder goldrichtig stand. Mit dieser Führung im Rücken wurde das Tempo zu sehr rausgenommen, so dass der Gegner mit einemDoppelschlag nochmal auf 2:5 rankommen konnte (57. Und 62.). Insgesamt ein verdienter Sieg für unsere Jungs, die ebenfalls von zwei Jungs aus der Reserve unterstützt wurden.
Am kommenden Sonntag kommt mit dem SV Rothemühle ein schwerer Gegner in den Sportpark nach Schreibershof, der nach dem Trainerwechsel gestern Abend aus Rüblinghausen einen Punkt entführen konnte. Anstoß ist um 15:00 Uhr.
Dieser Beitrag wurde unter HSV Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.