Es geht langsam wieder los…

Es geht langsam wieder los…

Die neuesten Lockerungen bieten dem Sportvereinsangebot endlich wieder weitgreifende Möglichkeiten. Wir dürfen wieder! Seit dem 11.06.2021 ist nämlich nicht nur der Kreis Olpe in der Inzidenzstufe 1 angelangt, sondern auch die Landes-Inzidenz hat Stufe 1 erreicht. Was bedeutet dies für den Sport in unserem Verein?

Abteilung Fußball

Aufgrund der niedrigen Corona-Zahlen ist auch die Abteilung Fußball mit allen Jugend- und Seniorenmannschaften in den Trainingsbetrieb zurück gekehrt.

Anfangs noch unter strenger Auflage von offiziellen Corona-Tests, hat sich die Situation mittlerweile entspannt, sodass viele glückliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene wieder ihrem Hobby nachgehen können.

Auch der Vorstand freut sich über das Beleben der Anlagen in Hützemert und Schreibershof, läuft doch beim HSV noch die große Sanierung parallel zum Trainingsbetrieb.

Abteilung Turnen und Breitensport

Die Abteilung Turnen und Breitensport des  Hützemerter SV plant die Wiederaufnahme des Sportbetriebs nach den Sommerferien 2021. Zum Schutz unserer Übungsleiter und aller Teilnehmer hofft der Abteilungsvorstand auf ein Vorankommen der Impfkampagne und hat sich gegen eine Wiederaufnahme vor den Sommerferien ausgesprochen, in denen die Turnhalle der Grundschule für den Vereinssport nicht zur Verfügung steht.

Abteilung Tennis

Aufgrund der derzeitigen Baustellensituation ist aktuell nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich.

Die Mitglieder der ATE haben mit entsprechendem Schlüssel die Möglichkeit, über die Rückseite der Anlage den Tennisplatz zu betreten und zu trainieren.

Wettbewerbe bzw. Wettkämpfe sind zur Zeit noch nicht möglich. Der Haupteingang ist und bleibt erst einmal bis zur Fertigstellung der gesamten Tennisplatzanlage gesperrt.

Corona: Wir halten uns nach wie vor an die aktuelle Orientierungshilfe des LSB NRW zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW.